Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Lernstatt Demokratie!

Das Förderprogramm Demokratisch Handeln hat einen Fragebogen entwickelt, der nach verschiedenen Aspekten Deines politischen Engagements in der Schule, Deinem Projekt und darüber hinaus fragt.

Mit dieser Untersuchung möchten wir unsere wissenschaftlichen Arbeiten, die den Wettbewerb Demokratisch Handeln schon von Anfang an begleiten, fortsetzen. Wir erhoffen uns von dieser Befragung Einsichten in die Wirksamkeit und die Wirkungswege unseres Angebotes, aber auch in die Wirksamkeit schulischer Projektarbeit überhaupt.

Selbstverständlich ist die Befragung anonym und freiwillig!

Bitte lies Dir die folgenden Fragen aufmerksam durch und antworte so, wie es für Dich richtig ist. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten. Deine Meinung ist wichtig!

Die Fragebogenuntersuchung wird durchgeführt und ausgewertet vom Förderprogramm Demokratisch Handeln sowie der Universität in Heidelberg und Göttingen.

Bei Fragen, kannst Du dich gerne an das Team der Lernstatt Demokratie wenden.

Für deine Unterstützung bedanken wir uns ganz herzlich!

Das Team von Demokratisch Handeln
1%
Forschungsgruppe: Dr. Wolfgang Beutel, Prof. Dr. Monika Buhl, Michaela Weiß, M.A.
Demokratisch Handeln
Löbstedter Straße 67
07749 Jena